Zertifikate und Internationale standards

SteriValves Produkte sind gewissenhaft hergestellt und konform mit technischen, nationalen und internationalen Richtlinien.

SteriValves ist ebenfalls in der Lage für ihre Produkte, auf Anfrage, zusätzliche spezifische Zertifikate auszuhändigen. Für unsere Kunden arbeiten wir gemäß Qualitätskriterien, sei es bezüglich der Arbeitsprozesse als auch des Arbeitsumfeldes (ISO 9001:2015 und OHSAS 18001:2007).

Dies ist die Grundvoraussetzung für eine fortwährende Verbesserung im Bereich des Materials, der Produkte, der Verarbeitungsprozesse und des Kundendienstes mit Augenmerk auf Sicherheit, Hygiene und Gesundheit des Personals im Rahmen der Gesetzgebung.

Außer der nationalen und internationalen Standards hält SteriValves sich an folgende Richtlinien:

• Good Manufacturing Pratice (GMP)

Die Arbeitsweise von SteriValves ermöglicht uns die Rückverfolgbarkeit der einzelnen Komponenten. Dies bedeutet, dass für jedes Produkt die Herkunft zu ermitteln ist.

Der Produktionsprozess gestattet uns einen Nachweis der Identität in einer kompletten Dokumentation, sechssprachig (Italienisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch) zu liefern.

Diese Prozedur bietet dem Kunden einen zusätzlichen Vorteil: jedes SteriValves-Produkt wird leicht identifiziert um ersetzt oder repariert zu werden.

Weiterhin können wir folgende Zertifikate ausstellen:

• ATEX 2014/34/EU

(Explosionsrisikokontrolle für Apparate und Systeme die in hoch explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden)

• U.S. Food and Drugs Administration Certification (FDA)

(Konform für Einsatz im pharmazeutischen und Lebensmittelbereich)

• Kontroll-Zertifikat 3.1 gemäß EN10204

(Materialkonform)