Gesundheit und sicherheit: explosionsbeständige geräte

Gesundheit und sicherheit: explosionsbeständige geräte

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind verpflichtet, die Gesundheit und Sicherheit der Menschen in ihrem Territorium gegen die Risiken zu gewährleisten, die sich aus der Verwendung von Geräten und Schutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen ergeben.

Sowohl für den Hersteller als auch für den Benutzer muss die Priorität darin bestehen, das Auftreten potenziell explosiver Atmosphären zu verhindern und dass diese, falls vorhanden, nicht mit wirksamen Zündquellen in Kontakt kommen können. Ein Beispiel für passiven Explosionsschutz sind explosionsgeschützte Geräte.

Dies ist möglich, indem geeignete mechanische Festigkeitseigenschaften der Materialien bereitgestellt werden, die Konstruktion sorgfältig ausgewählt wird und geeignete Verbindungstypen verwendet werden.

Die Norm EN 14460 legt diese Anforderungen fest und definiert auch die Druck- und Betriebstemperaturgrenzen des Geräts. Das Ergebnis ist ein Gerät, das einer internen Explosion widerstehen kann, ohne sich zu beschädigen und gefährliche Auswirkungen auf die Umgebung zu haben.


Auf Kundenwunsch von SteriValves werden Geräte mit “Explosionsdruckstoßfestigkeit” gemäß EN14460 gebaut und validiert.


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen sales@sterivalves.eu